Sachname

Uhrmacher

Zeit

Befand

Katalog Nr.

 Azimutalsonnenuhr

   unbekannt

 1769

 Raum

  9

Azimutalsonnenuhr

Auf der nahezu quadratischen, hochgeätzten Steinplatte befindet sich der bis fast an den Rand reichende, mit römischen Zahlen besetzte Ziffernring mit Stundenanzeige von 5 Uhr morgens bis 7 Uhr abends und der Jahreszahl 1769. Von einer Darstellung der Sonnenscheibe gehen die Stunden- und Halbstundenteilungen aus. In den Zwickeln feines florales Ornament. Als Schattenwerfer dient ein Messingdreieck mit der Polhöhe 48,5°(annähernd Polhöhe von Friedberg). Die Unterseite trägt den Besitzervermerk Mich. Schnidtmann/1885.