Sachname

Uhrmacher

Zeit

Befand

Katalog Nr.

 Taschenuhr mit Übergehäuse

  Balthasar Schaller

 1690

 Raum

  113

Taschenuhr mit Übergehäuse

Das glatte Silbergehäuse mit originalem Mineralglas trägt auf der unteren Auflagefläche des Glasrahmens die kursive Gravur: A. 1690 den 2.7bra Sonabend vormittag umb 10 Uhr ist gebohren Philip Albrecht Hößlin. Dessen Gevatter bey der H. Tauff war Herr Samuel Bertermann. GCC. Zifferblatt in Champlevé-Technik mit Zeigerstellung über Vierkant auf der Zeigerwelle. Ein Teil der Rückplatine ist graviert mit Akanthusblattranken und einem Putto, der ein geschwungenes Schriftband hält mit der Signatur Baltasar Schaller Fecit. Unruhkloben mit Mittelrosette und feinem verschlungenem Rankenwerk, ausgesägt und graviert. Ohne Deckstein.