Sachname

Uhrmacher

Zeit

Befand

Katalog Nr.

 Taschenuhr mit Übergehäuse

  Johann Heckel

 um 1725

 Raum

  67

Taschenuhr mit Übergehäuse

*Maße: Höhe:(Beutel, genäht):100mm, Breite:(Beutel, genäht):135mm; Höhe:(Beutel, gehäckelt):110mm, Breite:(Beutel, gehäckelt):70mm*Übergehäuse: Silber, durchbrochen und graviert mit Akanthusblattwerk. In der Mitte der Rückseite Landschaftskartusche mit zwei Putten. Silbergehäuse, glatt mit Schallschlitzen. Die Front der Uhr mit Messingreif, silbernem Zifferblatt mit deutliche abgesetzten matten und polierten Stellen sowie die gebläute Scheibe in der Mitte um die Zeigerwelle, ist sehr sorgfältig ausgeführt. Runder Kloben mit dichtem Bandel- und Akanthuswer. Wohl original zugehöriger Beutel, einer gehäckelt, der andere genäht aus Seidenstoff, mit farbigen Blumen bestickt, Silberborten. Seidenschnüre zum Zusammenziehen.